Schiffsausrüster

why invest in Schiffsausrüster ?

largest-importer
Maximierung der Wertschöpfung aus dem Logistiksektor durch die Umwandlung des Königreichs in eine globale Logistik-Drehscheibe und die Entwicklung von Logistikzonen und Sonderwirtschaftszonen (SWZs)
largest-importer
Saudi-Arabien verbindet 3 Kontinente miteinander, was dem Königreich eine Schlüsselrolle bei der Verteilung auf die meisten Schlüsselmärkte der Welt verleiht
largest-importer
Nachhaltige Nachfrage nach verschiedenen Waren und Industrien, unterstützt durch die Giga-Projekte der Vision 2030, das Wachstum und die Lokalisierung vieler Industrien und die Local-Content-Programme der nationalen Champion-Unternehmen
largest-importer
Mehrere saudische Häfen erreichen im Container Port Performance Index (CPPI) 2021, der die operative Leistung der Häfen misst, vordere Plätze, wobei der King Abdullah Port und der Jeddah Islamic Port auf Platz 1 bzw. 8 liegen

Investor Journey

01
01
Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor
02
02
Handelsregistereintragung
03
03
Registrierung einer Niederlassung
04
04
Antrag für eine Betriebslizenz
05
05
Zahlung der Lizenzgebühren nach Genehmigung des Antrags
06
06
Beginn des Betriebs
01
01
Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor
02
02
Handelsregistereintragung
03
03
Registrierung einer Niederlassung
04
04
Antrag für eine Betriebslizenz
05
05
Zahlung der Lizenzgebühren nach Genehmigung des Antrags
06
06
Beginn des Betriebs

Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor

Um als nicht-saudischer Staatsbürger zu investieren, müssen Sie beim Ministerium für Investitionen (MISA) eine Lizenz für ausländische Investitionen beantragen und erhalten.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühr 12.000 Saudi Riyals für das erste Jahr
  • Jährliche Gebühr 62.000 Saudi Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Ein (1) Werktag

Erforderliche Dokumente:

  • Eine Abschrift des Handelsregisterauszugs aus Ihrem Heimatland.
  • Ein Finanzbericht für ein Steuerjahr.
  • Beide Dokumente müssen von der Botschaft von Saudi-Arabien und dem Außenministerium in Ihrem Heimatland bestätigt werden.

Lizenz für Auslandsinvestitionen von der Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen

Wenn sich Ihr Investitionsantrag auf die Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen (ECZA) bezieht, müssen Sie eine Investitionslizenz direkt bei der ECZA beantragen.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühren in Höhe von 25.000 Saudi-Riyal für das erste Jahr.
  • Jährliche Gebühren in Höhe von 5.000 Saudi-Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Zwei (2) Werktage.

Erforderliche Dokumente:

  • Kopie der Reservierung des Handelsnamens.
  • Ausweisdokument für jeden Partner.
  • Handelsregistereintragung.
  • Gesellschaftsvertrag einschließlich Änderungen für Unternehmen.
  • Ausweisdokument für jeden einzelnen Partner: Nationaler Personalausweis für Saudis und GCC, Personalausweis für Gebietsansässige oder Reisepass für Nicht-Gebietsansässige.
  • Der Beschluss zur Gründung eines Unternehmens in einer Wirtschaftsstadt für jeden Partner.
  • Gesellschafterbeschluss für Unternehmen mit Angabe der Namen der Gesellschafter, des Investitionskapitals, der Gesellschafteranteile, der Ernennung und der Verantwortlichkeiten des Geschäftsführers sowie der Vollmacht oder des Delegationsschreibens für den Antragsteller.
  • Ein von den einzelnen Gesellschaftern ausgestelltes Schreiben, in dem die Ernennung und die Zuständigkeiten des Geschäftsführers sowie die Vollmacht oder das Delegationsschreibens für den Antragsteller angegeben sind.

Handelsregistereintragung

Als Investor müssen Sie eine Handelsregistrierung beim Handelsministerium beantragen, um gewerblich tätig zu werden.

Bedingungen:

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Der Eigentümer sollte kein Regierungsangestellter sein.
  • Das Grundkapital muss mindestens 5.000 Saudi Riyal betragen.
  • Falls die Ausstellung für ein Unterregister erfolgt, muss das Hauptregister gültig sein.
  • Es ist nicht erforderlich, ein Unterregister auszustellen, wenn es um dieselbe Tätigkeit und dieselbe Verwaltungsregion geht.

Gültigkeitsdauer:

unmittelbar.

Gebühren:

  • 200 SR für das Hauptregister.
  • 100 SR für das Unterregister.

Registrierung einer Niederlassung

Registrieren Sie die neue Niederlassung bei allen der folgenden Einrichtungen

  1. Zakat-, Steuer- und Zollbehörde,
  2. Ministerium für Humanressourcen und soziale Entwicklung und
  3. Allgemeine Organisation der Sozialversicherung.

Erforderliche Dokumente:

  • Handelsregistereintragung.
  • Gründungsurkunde

Antrag für eine Betriebslizenz

Als Investor müssen Sie eine Betriebslizenz bei der Plattform Mawani oder (Meras) beantragen.

Erforderliche Dokumente:

Alle Dokumente müssen zum Zeitpunkt der Einreichung des Antrags entsprechend der Gültigkeitsdauer der Lizenz gültig sein.

Zahlung der Lizenzgebühren nach Genehmigung des Antrags

Nachdem Sie den Genehmigungsbescheid für Ihren Lizenzantrag erhalten haben, müssen Sie die Gebühren für die Betriebslizenz über die Fasah Plattform bezahlen und die Lizenz wird unmittelbar ausgestellt.

AAntragsgebühr:

30.000 SAR

Zeitrahmen:

Zwei (2) Werktage

Beginn des Betriebs

Als Investor reichen Sie einige Unterlagen im Hafen ein, in dem Sie die Arbeiten durchführen möchten. Für die Tätigkeit als Schiffsausrüster im Hafen müssen bestimmte Voraussetzungen und Voraussetzungen erfüllt sein:

• Alle Investoren müssen eine Bankgarantie zugunsten der Hafenverwaltung vorlegen, in der Aktivitäten geplant sind. Die Garantie ist unwiderruflich, unbedingt und ohne Einschränkungen. Der Betrag beläuft sich auf zweihunderttausend Saudi-Riyal und ist ab dem Datum der Einreichung 39 Monate lang gültig.
• Sie müssen eine Erklärung über die Personen vorlegen, die qualifiziert sind, die Verantwortung zu übernehmen und die mit der Versorgung von Schiffen verbundenen Aufgaben in zufriedenstellender Weise zu erfüllen. Dazu gehören die im Zollsystem festgelegten Pflichten und Verantwortlichkeiten, die Weisungen des Grenzschutzes und der Gesundheitsbehörden. Darin müssen die in den Häfen des Königreichs geltenden Vorschriften und Anweisungen sowie eine Kopie ihres Personalausweises enthalten sein. Es muss auch die Art der Arbeit jedes einzelnen von ihnen festgelegt werden.

Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor

Um als nicht-saudischer Staatsbürger zu investieren, müssen Sie beim Ministerium für Investitionen (MISA) eine Lizenz für ausländische Investitionen beantragen und erhalten.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühr 12.000 Saudi Riyals für das erste Jahr
  • Jährliche Gebühr 62.000 Saudi Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Ein (1) Werktag

Erforderliche Dokumente:

  • Eine Abschrift des Handelsregisterauszugs aus Ihrem Heimatland.
  • Ein Finanzbericht für ein Steuerjahr.
  • Beide Dokumente müssen von der Botschaft von Saudi-Arabien und dem Außenministerium in Ihrem Heimatland bestätigt werden.

Lizenz für Auslandsinvestitionen von der Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen

Wenn sich Ihr Investitionsantrag auf die Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen (ECZA) bezieht, müssen Sie eine Investitionslizenz direkt bei der ECZA beantragen.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühren in Höhe von 25.000 Saudi-Riyal für das erste Jahr.
  • Jährliche Gebühren in Höhe von 5.000 Saudi-Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Zwei (2) Werktage.

Erforderliche Dokumente:

  • Kopie der Reservierung des Handelsnamens.
  • Ausweisdokument für jeden Partner.
  • Handelsregistereintragung.
  • Gesellschaftsvertrag einschließlich Änderungen für Unternehmen.
  • Ausweisdokument für jeden einzelnen Partner: Nationaler Personalausweis für Saudis und GCC, Personalausweis für Gebietsansässige oder Reisepass für Nicht-Gebietsansässige.
  • Der Beschluss zur Gründung eines Unternehmens in einer Wirtschaftsstadt für jeden Partner.
  • Gesellschafterbeschluss für Unternehmen mit Angabe der Namen der Gesellschafter, des Investitionskapitals, der Gesellschafteranteile, der Ernennung und der Verantwortlichkeiten des Geschäftsführers sowie der Vollmacht oder des Delegationsschreibens für den Antragsteller.
  • Ein von den einzelnen Gesellschaftern ausgestelltes Schreiben, in dem die Ernennung und die Zuständigkeiten des Geschäftsführers sowie die Vollmacht oder das Delegationsschreibens für den Antragsteller angegeben sind.

Handelsregistereintragung

Als Investor müssen Sie eine Handelsregistrierung beim Handelsministerium beantragen, um gewerblich tätig zu werden.

Bedingungen:

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Der Eigentümer sollte kein Regierungsangestellter sein.
  • Das Grundkapital muss mindestens 5.000 Saudi Riyal betragen.
  • Falls die Ausstellung für ein Unterregister erfolgt, muss das Hauptregister gültig sein.
  • Es ist nicht erforderlich, ein Unterregister auszustellen, wenn es um dieselbe Tätigkeit und dieselbe Verwaltungsregion geht.

Gültigkeitsdauer:

unmittelbar.

Gebühren:

  • 200 SR für das Hauptregister.
  • 100 SR für das Unterregister.

Registrierung einer Niederlassung

Registrieren Sie die neue Niederlassung bei allen der folgenden Einrichtungen

  1. Zakat-, Steuer- und Zollbehörde,
  2. Ministerium für Humanressourcen und soziale Entwicklung und
  3. Allgemeine Organisation der Sozialversicherung.

Erforderliche Dokumente:

  • Handelsregistereintragung.
  • Gründungsurkunde

Antrag für eine Betriebslizenz

Als Investor müssen Sie eine Betriebslizenz bei der Plattform Mawani oder (Meras) beantragen.

Erforderliche Dokumente:

Alle Dokumente müssen zum Zeitpunkt der Einreichung des Antrags entsprechend der Gültigkeitsdauer der Lizenz gültig sein.

Zahlung der Lizenzgebühren nach Genehmigung des Antrags

Nachdem Sie den Genehmigungsbescheid für Ihren Lizenzantrag erhalten haben, müssen Sie die Gebühren für die Betriebslizenz über die Fasah Plattform bezahlen und die Lizenz wird unmittelbar ausgestellt.

AAntragsgebühr:

30.000 SAR

Zeitrahmen:

Zwei (2) Werktage

Beginn des Betriebs

Als Investor reichen Sie einige Unterlagen im Hafen ein, in dem Sie die Arbeiten durchführen möchten. Für die Tätigkeit als Schiffsausrüster im Hafen müssen bestimmte Voraussetzungen und Voraussetzungen erfüllt sein:

• Alle Investoren müssen eine Bankgarantie zugunsten der Hafenverwaltung vorlegen, in der Aktivitäten geplant sind. Die Garantie ist unwiderruflich, unbedingt und ohne Einschränkungen. Der Betrag beläuft sich auf zweihunderttausend Saudi-Riyal und ist ab dem Datum der Einreichung 39 Monate lang gültig.
• Sie müssen eine Erklärung über die Personen vorlegen, die qualifiziert sind, die Verantwortung zu übernehmen und die mit der Versorgung von Schiffen verbundenen Aufgaben in zufriedenstellender Weise zu erfüllen. Dazu gehören die im Zollsystem festgelegten Pflichten und Verantwortlichkeiten, die Weisungen des Grenzschutzes und der Gesundheitsbehörden. Darin müssen die in den Häfen des Königreichs geltenden Vorschriften und Anweisungen sowie eine Kopie ihres Personalausweises enthalten sein. Es muss auch die Art der Arbeit jedes einzelnen von ihnen festgelegt werden.

Segment Enablers

other Sectors

Industrie

Bergbau

Energie

Logistik

xdesi xtubemovies.info xnx porn movies
home sex malayalam zeloporn.com mom xx
xnxxtelugunew pornsharing.mobi blue film video bangla
deichuu no hasu hentaifreeporno.com angelic hentai
www.bossmatka.com assporntube.info beeg.com hd
meenakshi hot eromyporn.info xvideo baby
xnxxx2 freexxxporn.me bf chahie
مشاهدة مقطع سكس freeporn8.net فيديو سكس عربي جديد
hintia manga hentaiheven.net itadakimasu manga
marathi picture sex indian-tube.org hd sex padam
سكس افرنجي arabpornxxx.com اغراء مثير
gay group sex liebelib.net fuck indian lady
سكس عربي حقيقي okunitani.com رقصسكس
watari kun comicsporn.org hentai novels
ガリガリ貧乳 鬼畜中出し mushusei.me コスプレ×アベノミク