Transport von Waren

why invest in Transport von Waren ?

largest-importer
Maximierung der Wertschöpfung aus dem Logistiksektor durch die Umwandlung des Königreichs in eine globale Logistik-Drehscheibe und die Entwicklung von Logistikzonen und Sonderwirtschaftszonen (SWZs)
largest-importer
Saudi-Arabien verbindet 3 Kontinente miteinander, was dem Königreich eine Schlüsselrolle bei der Verteilung auf die meisten Schlüsselmärkte der Welt verleiht
largest-importer
Nachhaltige Nachfrage nach verschiedenen Waren und Industrien, unterstützt durch die Giga-Projekte der Vision 2030, das Wachstum und die Lokalisierung vieler Industrien und die Local-Content-Programme der nationalen Champion-Unternehmen
largest-importer
Mehrere saudische Häfen erreichen im Container Port Performance Index (CPPI) 2021, der die operative Leistung der Häfen misst, vordere Plätze, wobei der King Abdullah Port und der Jeddah Islamic Port auf Platz 1 bzw. 8 liegen

Investor Journey

01
01
Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor
02
02
Handelsregistereintragung
03
03
Registrierung einer Niederlassung
04
04
Registrierung im NAQAL-Portal
05
05
Antrag für eine beschränkte Lizenzoptional
06
06
Antrag für eine städtische Lizenz
07
07
Registrierung von Fahrzeugen
08
08
Beantragen Sie eine endgültige Lizenz für Ihre Unternehmung
09
09
Beginn des Betriebs
01
01
Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor
02
02
Handelsregistereintragung
03
03
Registrierung einer Niederlassung
04
04
Registrierung im NAQAL-Portal
05
05
Antrag für eine beschränkte Lizenzoptional
06
06
Antrag für eine städtische Lizenz
07
07
Registrierung von Fahrzeugen
08
08
Beantragen Sie eine endgültige Lizenz für Ihre Unternehmung
09
09
Beginn des Betriebs

Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor

Um als nicht-saudischer Staatsbürger zu investieren, müssen Sie beim Ministerium für Investitionen (MISA) eine Lizenz für ausländische Investitionen beantragen und erhalten.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühr 12.000 Saudi Riyals für das erste Jahr
  • Jährliche Gebühr 62.000 Saudi Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Ein (1) Werktag

Erforderliche Dokumente:

  • Eine Abschrift des Handelsregisterauszugs aus Ihrem Heimatland.
  • Ein Finanzbericht für ein Steuerjahr.
  • Beide Dokumente müssen von der Botschaft von Saudi-Arabien und dem Außenministerium in Ihrem Heimatland bestätigt werden.

Lizenz für Auslandsinvestitionen von der Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen

Wenn sich Ihr Investitionsantrag auf die Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen (ECZA) bezieht, müssen Sie eine Investitionslizenz direkt bei der ECZA beantragen.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühren in Höhe von 25.000 Saudi-Riyal für das erste Jahr.
  • Jährliche Gebühren in Höhe von 5.000 Saudi-Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Zwei (2) Werktage.

Erforderliche Dokumente:

  • Kopie der Reservierung des Handelsnamens.
  • Ausweisdokument für jeden Partner.
  • Handelsregistereintragung.
  • Gesellschaftsvertrag einschließlich Änderungen für Unternehmen.
  • Ausweisdokument für jeden einzelnen Partner: Nationaler Personalausweis für Saudis und GCC, Personalausweis für Gebietsansässige oder Reisepass für Nicht-Gebietsansässige.
  • Der Beschluss zur Gründung eines Unternehmens in einer Wirtschaftsstadt für jeden Partner.
  • Gesellschafterbeschluss für Unternehmen mit Angabe der Namen der Gesellschafter, des Investitionskapitals, der Gesellschafteranteile, der Ernennung und der Verantwortlichkeiten des Geschäftsführers sowie der Vollmacht oder des Delegationsschreibens für den Antragsteller.
  • Ein von den einzelnen Gesellschaftern ausgestelltes Schreiben, in dem die Ernennung und die Zuständigkeiten des Geschäftsführers sowie die Vollmacht oder das Delegationsschreibens für den Antragsteller angegeben sind.

Handelsregistereintragung

Als Investor müssen Sie eine Handelsregistrierung beim Handelsministerium beantragen, um gewerblich tätig zu werden.

Bedingungen:

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Der Eigentümer sollte kein Regierungsangestellter sein.
  • Das Grundkapital muss mindestens 5.000 Saudi Riyal betragen.
  • Falls die Ausstellung für ein Unterregister erfolgt, muss das Hauptregister gültig sein.
  • Es ist nicht erforderlich, ein Unterregister auszustellen, wenn es um dieselbe Tätigkeit und dieselbe Verwaltungsregion geht.

Gültigkeitsdauer:

unmittelbar.

Gebühren:

  • 200 SR für das Hauptregister.
  • 100 SR für das Unterregister.

Registrierung einer Niederlassung

Registrieren Sie die neue Niederlassung bei allen der folgenden Einrichtungen

  1. Zakat-, Steuer- und Zollbehörde,
  2. Ministerium für Humanressourcen und soziale Entwicklung und
  3. Allgemeine Organisation der Sozialversicherung.

Erforderliche Dokumente:

  • Handelsregistereintragung.
  • Gründungsurkunde

Registrierung im NAQAL-Portal

Nachdem die Gewerbeanmeldung ausgestellt wurde, müssen Sie die Registrierung im NAQAL-Portal beantragen.

Erforderliche Dokumente:

  • Informationen zum Betrieb
  • Handelsregister

Antrag für eine beschränkte Lizenzoptional

Sie können eine beschränkte Lizenz über das NAQAL-Portal beantragen.

Erforderliche Dokumente:

Handelsregister

Zeitrahmen:

Diese Lizenz wird unmittelbar ausgestellt.

Antrag für eine städtische Lizenz

Sie erhalten eine städtische Lizenz, nachdem Sie alle geltenden Bedingungen und Anforderungen erfüllt haben.

Registrierung von Fahrzeugen

Gehen Sie zum Straßenverkehrsamt, um Ihre Fahrzeuge anzumelden und die erforderlichen Gebühren zu entrichten. Die Höhe der Gebühren hängt von der Art des Fahrzeugs ab.

Beantragen Sie eine endgültige Lizenz für Ihre Unternehmung

Eine endgültige Lizenz ist für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit erforderlich.

Lizenzanforderungen:

  • Gültige städtische Lizenz
  • Sie müssen über die für die Ausübung der Geschäftstätigkeit erforderliche Mindestanzahl an Fahrzeugen verfügen
  • Installieren Sie LKW-Ortungsgeräte und überwachen Sie deren Gewichte durch qualifizierte Ortungsunternehmen

Beginn des Betriebs

Nachdem Sie die erforderlichen Lizenzen erhalten haben, können Sie Ihren Geschäftsbetrieb aufnehmen.

Lizenz für ausländische Investitionen durch das Ministerium für Investitionenonly for international investor

Um als nicht-saudischer Staatsbürger zu investieren, müssen Sie beim Ministerium für Investitionen (MISA) eine Lizenz für ausländische Investitionen beantragen und erhalten.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühr 12.000 Saudi Riyals für das erste Jahr
  • Jährliche Gebühr 62.000 Saudi Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Ein (1) Werktag

Erforderliche Dokumente:

  • Eine Abschrift des Handelsregisterauszugs aus Ihrem Heimatland.
  • Ein Finanzbericht für ein Steuerjahr.
  • Beide Dokumente müssen von der Botschaft von Saudi-Arabien und dem Außenministerium in Ihrem Heimatland bestätigt werden.

Lizenz für Auslandsinvestitionen von der Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen

Wenn sich Ihr Investitionsantrag auf die Behörde für Wirtschaftsstädte und Sonderwirtschaftszonen (ECZA) bezieht, müssen Sie eine Investitionslizenz direkt bei der ECZA beantragen.

Gebühren:

  • Jährliche Gebühren in Höhe von 25.000 Saudi-Riyal für das erste Jahr.
  • Jährliche Gebühren in Höhe von 5.000 Saudi-Riyal für jedes weitere Jahr.

Zeitrahmen:

  • Zwei (2) Werktage.

Erforderliche Dokumente:

  • Kopie der Reservierung des Handelsnamens.
  • Ausweisdokument für jeden Partner.
  • Handelsregistereintragung.
  • Gesellschaftsvertrag einschließlich Änderungen für Unternehmen.
  • Ausweisdokument für jeden einzelnen Partner: Nationaler Personalausweis für Saudis und GCC, Personalausweis für Gebietsansässige oder Reisepass für Nicht-Gebietsansässige.
  • Der Beschluss zur Gründung eines Unternehmens in einer Wirtschaftsstadt für jeden Partner.
  • Gesellschafterbeschluss für Unternehmen mit Angabe der Namen der Gesellschafter, des Investitionskapitals, der Gesellschafteranteile, der Ernennung und der Verantwortlichkeiten des Geschäftsführers sowie der Vollmacht oder des Delegationsschreibens für den Antragsteller.
  • Ein von den einzelnen Gesellschaftern ausgestelltes Schreiben, in dem die Ernennung und die Zuständigkeiten des Geschäftsführers sowie die Vollmacht oder das Delegationsschreibens für den Antragsteller angegeben sind.

Handelsregistereintragung

Als Investor müssen Sie eine Handelsregistrierung beim Handelsministerium beantragen, um gewerblich tätig zu werden.

Bedingungen:

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Der Eigentümer sollte kein Regierungsangestellter sein.
  • Das Grundkapital muss mindestens 5.000 Saudi Riyal betragen.
  • Falls die Ausstellung für ein Unterregister erfolgt, muss das Hauptregister gültig sein.
  • Es ist nicht erforderlich, ein Unterregister auszustellen, wenn es um dieselbe Tätigkeit und dieselbe Verwaltungsregion geht.

Gültigkeitsdauer:

unmittelbar.

Gebühren:

  • 200 SR für das Hauptregister.
  • 100 SR für das Unterregister.

Registrierung einer Niederlassung

Registrieren Sie die neue Niederlassung bei allen der folgenden Einrichtungen

  1. Zakat-, Steuer- und Zollbehörde,
  2. Ministerium für Humanressourcen und soziale Entwicklung und
  3. Allgemeine Organisation der Sozialversicherung.

Erforderliche Dokumente:

  • Handelsregistereintragung.
  • Gründungsurkunde

Registrierung im NAQAL-Portal

Nachdem die Gewerbeanmeldung ausgestellt wurde, müssen Sie die Registrierung im NAQAL-Portal beantragen.

Erforderliche Dokumente:

  • Informationen zum Betrieb
  • Handelsregister

Antrag für eine beschränkte Lizenzoptional

Sie können eine beschränkte Lizenz über das NAQAL-Portal beantragen.

Erforderliche Dokumente:

Handelsregister

Zeitrahmen:

Diese Lizenz wird unmittelbar ausgestellt.

Antrag für eine städtische Lizenz

Sie erhalten eine städtische Lizenz, nachdem Sie alle geltenden Bedingungen und Anforderungen erfüllt haben.

Registrierung von Fahrzeugen

Gehen Sie zum Straßenverkehrsamt, um Ihre Fahrzeuge anzumelden und die erforderlichen Gebühren zu entrichten. Die Höhe der Gebühren hängt von der Art des Fahrzeugs ab.

Beantragen Sie eine endgültige Lizenz für Ihre Unternehmung

Eine endgültige Lizenz ist für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit erforderlich.

Lizenzanforderungen:

  • Gültige städtische Lizenz
  • Sie müssen über die für die Ausübung der Geschäftstätigkeit erforderliche Mindestanzahl an Fahrzeugen verfügen
  • Installieren Sie LKW-Ortungsgeräte und überwachen Sie deren Gewichte durch qualifizierte Ortungsunternehmen

Beginn des Betriebs

Nachdem Sie die erforderlichen Lizenzen erhalten haben, können Sie Ihren Geschäftsbetrieb aufnehmen.

Segment Enablers

other Sectors

Industrie

Bergbau

Energie

Logistik